Bloomestate Boutique Guesthouse

SWELLENDAM - WESTERN CAPE

 

THE CAPE STYLE COLLECTION



Bildergalerie - Gallery



Die Garden Route gehört als Ziel zu jeder Reise nach Südafrika. Es lässt sich allerdings nicht genau sagen, wo diese denn beginnt. Auf jeden Fall sollte man die Route von Kapstadt  über Swellendam nehmen, denn dieses Städtchen liegt ziemlich genau in der Mitte der Strecke und sollte unbedingt für einen Stopover genutzt werden. Nicht nur die ideale Lage des Ortes, sondern auch seine historische Bedeutung als drittälteste Ansiedlung Südafrikas, bietet sich für ein, zwei Übernachtungen an. Mit seinen historischen Gebäuden aus der Gründerzeit, allen voran das Drosty Museum, bietet der Ort ein pittoreskes Bild. Eigebettet in die schöne Landschaft südlich der Langeberg Mountains liegt der Ort zwischen drei Nationalparks, dem Marloth National Park, dem Bontebok National Park und dem an der Küste gelegenen De Hoop Nature Reverve. Alle Parks sind ideal, um die landschaftlichen Schönheiten der Overberg Region kennen zu lernen. Auch der südlichste Punkt Afrikas, das Cape Aguhlas, ist nur eine Stunde von Swellendam entfernt.

Das BLOOMESTATE Boutique Guesthouse von Cheré und Calvin du Plessis, liegt an einer der breiten Strassen des ‚Vortrekker‘ Ortes auf denen die 16-spännigen Ochsenkarren zur Gründerzeit fuhren und die deshalb so breit angelegt waren, damit die Gespanne gewendet werden konnten. Das Anwesen liegt mit seinen verschiedenen Gebäuden in einem 6,5 Hektar großen Garten. BLOOMESTATE vereint moderne Architektur mit klarem Dekor. Jedes der sieben Gartenzimmer verfügt über ein geräumiges Badezimmer, eine ebenerdige Dusche, eine Badewanne, eine private Terrasse mit Blick auf den sorgfältig gestalteten Garten. Ein großzügiger Salzwasserpool, ein Whirlpool und Day Spa, und ein Sonnendeck an einem kleinen See, sowie ein Zitronenbaum - Hain, bieten ausreichend Entspannungsmöglichkeiten. Der Ort Swellendam bietet zahlreiche Möglichkeiten der Zerstreuung und natürlich ein breites Angebot an urigen Restaurants. Cheré und Calvin, die beide Professionals in der Südafrikanischen Tourismusindustrie gewesen sind, bevor sie BLOOMESTATE erworben haben, haben natürlich zahlreiche Tipps für auf Lager und reservieren auch sehr gerne für Ihre Gäste.

 

7 Doppelzimmer ab ZAR 1900 inklusive Frühstück.


The Garden Route is part of every trip to South Africa. However, it is not possible to say exactly where this begins. In any case, you should take the route from Cape Town via Swellendam, because this town is pretty much in the middle of the route and should definitely be used for a stopover. Not only the ideal location of the place, but also its historical significance as the third oldest settlement in South Africa, offers itself for one or two overnight stays. With its historic buildings from the beginning era when the Dutch setteld the Cape, especially the Drosty Museum, the place offers a picturesque picture. Nestled in the beautiful landscape south of the Langeberg Mountains, the place lies between three national parks, the Marloth National Park, the Bontebok National Park and the De Hoop Nature Reverve, located on the coast. All parks are ideal for getting to know the scenic beauties of the Overberg region. The southernmost point in Africa, Cape Aguhlas, is only an hour away from Swellendam.

The BLOOMESTATE Boutique Guesthouse by Cheré and Calvin du Plessis is located on one of the wide streets of the 'Vortrekker' place on which the 16-horse-drawn ox-carts drove back to the early days and which were therefore so wide that the teams could be turned. The property and its various buildings are located in a 6.5 hectare garden. BLOOMESTATE combines modern architecture with clear decor. Each of the seven garden rooms has a spacious bathroom, a walk-in shower, a bathtub, a private terrace with a view of the carefully designed garden. A spacious salt water pool, a whirlpool and day spa, and a sundeck on a small lake, as well as a lemon tree grove, offer plenty of opportunities for relaxation. The place Swellendam offers numerous opportunities for distraction and of course a wide range of quaint restaurants. Cheré and Calvin, who were both professionals in the South African tourism industry before they bought BLOOMESTATE, naturally have numerous tips for in stock and are also happy to reserve for their guests.

 

7 double rooms from ZAR 1900 including breakfast.