Sanbona Wildlife Reserve

BARRYDALE - KLEIN KAROO - WESTERN CAPE

 

THE CAPE STYLE COLLECTION



Bildergalerie - Gallery

DWYKA TENTED LODGE


GONDWANA FAMILY LODGE


EXPLORER CAMP


TILNEY MANOR



Inmitten der Kleinen Karoo, am Fuße des Warmwaterbergs, befindet sich das malariafreie Wildschutzgebiet SANBONA. Dieses Gebiet liegt zwischen Barrydale und Montague abseits der berühmten Route 62. Von Kapstadt aus erreicht man SANBONA in knapp 3,5 Autostunden. Allein die Fahrt ist schon ein Erlebnis. Der Name SANBONA ist eine Reminiszenz an die Ureinwohner, die in der Karoo lebten. Das Gebiet war bis in die 1990er Jahre Farmland und wurde danach sorgfältig renaturiert. Der in den 1920er Jahren von den damaligen Farmern angelegte Bewässerungsdamm Bellair Damm, ist heute Lebensraum vieler Wildtiere und Wasservögel. Wenn er nach ausreichenden Regenfällen vollständig gefüllt ist, bedeckt er eine Fläche von 186 Hektar. Die damals erbauten Aquädukte können heute noch besichtigt werden. 
SANBONA gehört mit seinen 58.000 Hektar malariafreien Gebiet zu den größten privaten Schutzgebieten Südafrikas. Dieses besondere Gebiet ist geprägt von sanften Hügeln und Ebenen, verschiedensten Vegetationen, Stein- und Felsformationen und einer beeindruckenden Weite der Halbwüste. SANBONA hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Wildtieren wieder angesiedelt, die hier früher heimisch waren. Auf Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug kann man Wildtiere, wie Kapbüffel, Löwen, Breitmaulnashörner, Elefanten, Geparde, Zebras und viele Antilopenarten beobachten. Sogar Leoparden haben hier ihren Lebensraum. Ein besonderes Erlebnis ist das Beobachten der über 200 verschiedenen Vogelarten - darunter auch der ganz seltene Schwarze Adler, Auch die nur in diesem Gebiet vorkommende Schildkröte ’Riverine Hase’ und der zweitkleinste Zwergschmetterling der Welt lassen sich hier finden. 600 Pflanzenarten sind hier heimisch - darunter Sukkulenten und Fynbosarten, die nur hier vorkommen. Und ein besonderes Highlight sind die hier zu findenden Felsmalereien, die vor mehr als 3.500 Jahren von den San hinterlassen wurden.

 

Die DWYKA TENTED LODGE liegt am Rande einer Schlucht, in einer überwältigenden Landschaft mit beeindruckenden Felsformationen. Neun luxuriöse Zelt-Chalets, mit eigenen Pools, Badezimmern mit Innen- und Aussenduschen, Klimaanlagen, Heizungen und sonstigen Ausstattungen, lassen keine Wünsche offen. Die Lodge bietet ein Restaurant, eine Bar und hat natürlich einen Spa. Selbst an einen Weinkeller wurde gedacht, um die besonderen südafrikanischen Tropfen vor der Tageshitze zu schützen.

 

Eine weitere Lodge im weitläufigen Schutzgebiet ist die GONDWANA LODGE. Dieses reetgedeckte Anwesen, bietet 12 luxuriöse Suiten, die sich zum Teil Durch die vorhandenen Türen zu Familienzimmern erweitern lassen. Die Lodge ist besonders Familienfreundlich angelegt und bietet selbst ein Spielzimmer mit Kinderbetreung für die Kleinen, wenn die Eltern auf Pirschtour in die weite Landschaft aufbrechen.

 

Die TILNEY MANOR LODGE ist ein besonders luxuriöses Erlebnis in dieser spröden Landschaft der Kleinen Karoo. Sechs exquisit ausgestattete Suiten, bieten eine äußerst private Atmosphäre, um das Naturerlebnis zu geniessen. Die Einrichtung ist in kolonialem Stil und alle Suiten verfügen über en suite Badezimmer, eine eigene Veranda und natürlich über einen beeindruckenden Ausblick auf die spektakuläre Landschaft. Das ehemalige Farmhaus wurde um 3 weitere Gebäude ergänzt, in denen sich die Suiten befinden. Im Herrenhaus ist eine Bar und das Restaurant mit seiner Gourmetküche untergebracht. Eine gemütliche Lounge mit Kamin bietet den Gästen nach der Tour auf dem offenen Land Rover, Gelegenheit sich aufzuwärmen und die Erlebnisse  des Tages zu besprechen. Ein großer Pool mit Sonnenterrasse, bietet Entspannung für den Tag.

 

Das EXPLORER CAMP ist für Gäste, die das ganz besondere Naturerlebnis suchen. Dieses in den Monaten Oktober bis April angebotene Zelt Camp bietet die ultimative Gelegenheit, die Karoo und ihre Naturschönheit authentisch zu erleben. Auf Wandertouren erklären die gut ausgebildeten Guides die einzigartige Flora und Fauna dieser einzigartigen Halbwüste. Besonders beeindruckend ist der nächtliche Sternenhimmel, der von den spezialisierten Rangern erklärt wird. Die Unterbringung erfolgt in mobilen Luxuszelten, die entlang eines schattigen Flusslaufs aufgestellt sind. Jedes Zelt vefügt über 2 Betten und einen Badezimmerbereich mit Dusche und chemischer Toilette. Weitere Annehmlichkeiten zur privaten Entspannung sind Hängematten unter den schattigen Bäumen. Dieses besondere Naturerlebnis wird leider nur für Gäste ab 16 Jahren angeboten. Auch für Gäste über 60 Jahre bestehen gewisse Einschränkungen.


DWYKA TENTED LODGE:

9 Tented Suites ab € 455.—/Person im DZ inklusive aller Mahlzeiten mit lokalen Getränken und Erfrischungen, Pirschfahrten

 

GONDWANA LODGE:

12 Suiten ab € 405.—/Person im DZ inklusive aller Mahlzeiten mit lokalen Getränken und Erfrischungen, Pirschfahrten

 

TILNEY MANOR:

6 Suiten ab € 405.—/Person im DZ inklusive aller Mahlzeiten mit lokalen Getränken und Erfrischungen, Pirschfahrten

 

EXPLORER CAMP:

3 Zelte ab € 360.—/Person im 2-Bett-Zelt inklusive aller Mahlzeiten, lokale Getränke, Pirschfahrten, Sternbeobachtungen, Wanderungen - buchbar von Oktober bis April





In the middle of the Klein Karoo, at the foot of the Warmwaterberg, is the malaria-free sanctuary SANBONA situated. This area lies between Barrydale and Montague off the famous Route 62. From Cape Town you can reach SANBONA in 3,5 hours by car. The name SANBONA is a reminiscence to the indigenous people the San who lived in the Karoo. The area was farmland until the 1990s and was then carefully renatured. The irrigation damm Bellair Damm, built in the 1920s by the farmers of that time. Today it is the habitat of many wild living animals. When it is completely filled by rainfall, it covers an area of 186 hectares. The  aqueducts of former times can still be visited today.

SANBONA, with its 58.000 hectares of malaria-free area, is one of South Africa's largest private protected areas. This particular area is characterized by rolling hills and plains, diverse vegetation, stone and rock formations and an impressive expanse of semi-desert. SANBONA has resettled in the past few years, a variety of wildlife, which were formerly native here. On game drives in open 4x4 vehicles you can see wild animals such as Cape buffalo, lions, white rhinos, elephants, cheetahs, zebras and many antelope species. Even leopards have their habitat here. A special experience is the observation of more than 200 different species of birds - including the very rare Black Eagle. Also found only in this area turtle 'Riverine hare' and the second smallest dwarf butterfly in the world. There are 600 species of plants here - including succulents and fynbos species, which only occur here. And a special highlight are the rock paintings, which were left by the San more than 3,500 years ago.

 

The DWYKA TENTED LODGE lies on the edge of a gorge, in an overwhelming landscape with impressive rock formations. Nine luxurious tented chalets, with private pools, bathrooms with indoor and outdoor showers, air conditioning, heaters and other amenities, leave nothing to be desired. The lodge has a restaurant, a bar and of course a spa. Even a wine cellar was thought to protect the special South African drops from the heat of the day.

 

Another lodge in the extensive reserve is the GONDWANA LODGE. This thatched property offers 12 luxurious suites, some of which can be expanded into family rooms through the existing doors. The lodge is especially family friendly and even has a playroom with babysitting for the little ones, as the parents set off on a game drive into the wide landscape.

 

The TILNEY MANOR LODGE is a particularly luxurious experience in this brittle landscape of the Klein Karoo. Six exquisitely appointed suites offer a very private atmosphere to enjoy the nature experience. The decor is colonial style and all suites have en suite bathrooms, private verandas and of course stunning views of the spectacular scenery. The former farmhouse has been supplemented with 3 other buildings in which the suites are located. The mansion houses a bar and restaurant with gourmet cuisine. A cozy lounge with a fireplace offers guests after the tour on the open Land Rover, the opportunity to warm up and discuss the experiences of the day. A large pool with sun terrace offers relaxation for the day.

 

The EXPLORER CAMP is for guests looking for a very special nature experience. Offered from October to April, this tent camp offers the ultimate opportunity to authentically experience the Karoo and its natural beauty. On hiking tours, the well-trained guides explain the unique flora and fauna of this unique semi-desert. Particularly impressive is the nightly starry sky, which is explained by the specialized rangers. Accommodation is in mobile luxury tents set up along a shady river. Each tent has 2 beds and a bathroom area with shower and chemical toilet. Additional amenities for private relaxation include hammocks under the shady trees. Unfortunately, this special nature experience is only available for guests over the age of 16. Also for guests over 60 years there are certain restrictions.

 

DWYKA TENTED LODGE:

9 Tented Suites from € 455 .- / person in a double room including all meals with local drinks and refreshments, game drives

 

GONDWANA LODGE:

12 suites from € 405 .- / person in a double room including all meals with local drinks and refreshments, game drives

 

TILNEY MANOR:

6 suites from € 405 .- / person in a double room including all meals with local drinks and refreshments, game drives

 

EXPLORER CAMP:

3 tents from € 360 .- / person in 2-bed-Tent including all meals, local drinks, game drives, star-watching, hiking - available from October to April