Bateleur Safari Camp

TIMBAVATI GAME RESERVE - GREATER KRUGER AREA - MPUMALANGA

 

THE CAPE STYLE COLLECTION



Bildergalerie - Gallery

CAMP

ZELTE / TENTS

SAFARI



Das 1956 gegründete 53.000 Hektar große Timbavati Private Game Reserve, erstreckt sich vom Kruger Park im Osten zum Thornybush Reservat im Westen. Timbavati gehört zur Greater Kruger Area und die Grenzen zum Krugerpark sind offen, so dass die sich Wildtiere zwischen Krugerpark und dem Timbavati Reserve frei bewegen können. Das landschaftlich besonders interessante Bushveld bietet für Tierbeobachtung erstklassige Chancen. Neben den Big Five, haben hier mindestens 40 Säugetierarten und 360 Vogelarten ihren Lebensraum. Eine absolute Seltenheit sind die in südafrikanischer Wildnis kaum vorkommenden weißen Löwen, wovon es im Timbavati Reservat einige wenige gibt und die man mit viel Glück zu Gesicht bekommt.

Das BATELEUR SAFARI CAMP hat seinen Namen nach den einzigartigen heimischen Gaukler-Adlern, die wegen ihrer besonderen Flugkunststücke brillieren und bietet den Liebhabern der afrikanischen Tierwelt eine besondere Expertise. Der Gründer und Eigentümer von Bateleur Andreas Liebenberg, gehört zu den berühmtesten Scouts in Afrika. Er führt die offizielle Nr. 9 aller Wildhüter in Afrika und verfügt über die weitreichendsten Kenntnisse der afrikanischen Tier- und Pflanzenwelt. Bei den täglichen Pirschfahrten und vor allem bei den  Walking Safaris, kann man sicher sein, über den südafrikanischen Busch und die Tierwelt bestens informiert zu werden. Ein vergleichbares und kompetenteres Safarierlebnis ist in Südafrika kaum zu bekommen.

Das BATELEUR SAFARI CAMP wurde unter Rücksichtnahme auf die bestehende Natur mit größter Sorgfalt errichtet. Bei der Planung und beim Bau wurde soweit wie möglich darauf geachtet, möglichst wenig Fläche zu bebauen. Es wurde gänzlich auf Betonkonstruktionen verzichtet. Die Bauten bestehen aus Holz und Zeltplanen und sind mit Reet gedeckt. Bei der Errichtung des Camps wurde kein Baum gefällt und die Bauten in die Landschaft integriert, so dass diese sowenig wie möglich in Augenschein treten. Um das Camp herum, wurden hunderte von einheimischen Bäumen und Büschen gepflanzt, um das Camp ‚unsichtbar‘ zu machen. Es bietet Platz für bis zu 16 Personen und offeriert sehr geräumige, komfortable Safari-Einheiten in einem elegant puristischem Design. Jede Unterkunft verfügt über ein reetgedecktes Dach, welches die anschliessende Terrasse einschliesst. Die Wände bestehen aus Canvas mit großen Fenstern mit  Fliegengittern. Die Safari-Unterkünfte variieren in der Größe und bieten den Gästen große Betten mit hochwertiger Bettwäsche, Moskitonetzen, solarbetriebenen Nachttischlampen, Kleiderschränken, kleinen Safes und  solarbetriebenen Ventilatoren für die heißen Tage im Busch. Jedes der geräumigen Badezimmer verfügt über Toilette, Waschbecken und Dusche. Die Bäder einiger Unterkünfte verfügen über eine Innenbadewanne sowie eine Außendusche. Natürlich gehören hochwertige Badetücher zur Ausstattung. Das große offene Hauptgebäude bietet die Bereiche, in denen sich die Gäste vor oder nach den Pirschfahrten oder den Busch-Wanderungen zusammenfinden. An die große Lounge schliesst sich ein Pooldeck zum relaxen an. Eine Bar und eine Bibliothek sorgen für weitere Möglichkeiten der Entspannung und Kommunikation mit den anderen Gästen. Die hervorragende Küche des BATELEUR SAFARI CAMP, richtet sich an Geniesser, die die ursprüngliche südafrikanische Küche schätzen, die dem Safari - Gefühl entgegenkommt. Serviert werden die Speisen im restgedeckten Haupthaus. Ein Boma mit allabendlichem Lagerfeuer bietet einen stilvollen Abschluss des erlebnisreichen Safari-Tages.

 

8 Luxus-Zelte (für 2 Personen) ab 330€ pro Person im Zelt bei Doppelbelegung inklusive Vollpension, 2 Game Drives/Bush-Walks, alkoholische Getränke nicht inklusive




Founded in 1956, the 53,000 hectare Timavati Private Game Reserve extends from Kruger Park in the east to the Thornybush Reserve in the west. Timbavati belongs to the Greater Kruger Area and the borders to the Krugerpark are open so that the wild animals can move freely between Krugerpark and the Timbavati Reserve. The Bushveld, which is particularly interesting in terms of landscape, offers first-class opportunities for wildlife observation. In addition to the 'Big Five', at least 40 mammal species and 360 bird species have their habitat here. An absolute rarity are the white lions hardly found in the South African wilderness, of which there are a few in the Timbavati Reserve that can be spotted with luck.

The BATELEUR SAFARI CAMP, named after the unique local juggler eagles, which stand out for their special flying tricks, offers the lovers of the African wildlife a special expertise. Bateleur's founder and owner, Andreas Liebenberg, is one of the most famous scouts in Africa. He has the official number 9 of all gamekeepers and has the most extensive knowledge of the African flora and fauna. With the daily game drives and especially with the walking safaris led by Andreas Liebenberg, you can be sure that you will be well informed about the South African bush and the wildlife. A comparable and more competent safari experience is hard to get in South Africa.

The BATELEUR SAFARI CAMP was built with the greatest care, taking the existing nature into account. During planning and construction, care was taken as far as possible to build as little space as possible. There was no concrete construction whatsoever. The buildings are made of wood and tarpaulin and are thatched. When the camp was set up, no tree was felled and the buildings were integrated into the landscape so that they appeared as little as possible. Around the camp, hundreds of native trees and bushes were planted to make the camp as "invisible" as possible. It can accommodate up to 16 people and offers very spacious, comfortable safari units with an elegantly puristic design. Each accommodation has a thatched roof, which includes the adjoining terrace. The walls are made of canvas with large windows, with fly screens. The safari accommodations vary in size and offer guests large beds with high-quality bed linen, mosquito nets, solar-powered bedside lamps, wardrobes, small safes and a solar-powered fan for the hot days in the bush. Each of the spacious bathrooms has a toilet, sink and shower. The bathrooms of some accommodations have an indoor bathtub and an outdoor shower. Of course, high-quality bath towels are included. The large open main building offers the areas in which guests come together before or after game drives or bush walks. The large lounge area is followed by a pool deck for relaxing. A bar and library provide additional distraction options. The excellent cuisine of the BATELEUR SAFARI CAMP is aimed at connoisseurs who appreciate the original South African cuisine, which accommodates the safari feeling. The dishes are served in the rest of the main building. A boma with an evening campfire provides a stylish end to the eventful safari day.

 

8 luxury tents (for 2 people) from € 330 per person in a tent sharing including full board, 2 game drives / bush walks,

alcoholic beverages not included