Allée Bleue Wine Estate

GROOT DRAKENSTEIN - WESTERN CAPE 

 

THE CAPE STYLE COLLECTION




Das ALLÉE BLEUE WINE ESTATE ist entstanden aus einem der ältesten Weingüter am Kap. Die Weinfarm MEERUST, wurde von Hugenotten bereits im Jahr 1690 gegründet. Dieses für über 100 Jahre stillliegende Landgut, wurde 1999 von Elke und Friedrich Dauphin erworben und zu neuem Leben erweckt. Die wohlhabenden deutschen Unternehmer, haben mit sehr großem finanziellem Einsatz das 150 Hektar grosse Weingut wiederbelebt und bauen inzwischen unter der Marke ALLÉE BLEUE ausgezeichnete Kapweine an. Nicht nur der Weinanbau befindet sich heute wieder auf Top Level, es werden außerdem Obst, Gemüse und Olivenöl produziert und das gesamte Anwesen ist mit großem Aufwand saniert und ausgestattet worden. Wer dieses Weingut besucht, um sich nicht nur über die Weinherstellung ein Bild zu machen, ist hier bestens aufgehoben. Man kann die köstlichen Tropfen im besonders angenehmen Tasting-Room verkosten und im Bistro bei einem Glas vom ausgezeichneten Wein einen kleinen aber besonderen Imbiss geniessen oder im neu eröffneten Biergarten einen Lunch zu sich nehmen. Ein Picknick unter einer mehrere hundert Jahre alten Eiche ist ein Highlight! Ein gut bestückter Picknick-Korb kann im Voraus bestellt werden. Ideal ist das weitläufige Weingut auch für Events, wie Hochzeiten oder Tagungen - das Team von ALLÉE BLEUE ist professionell darauf eingestellt. 

Die deutschen Eigentümer des Anwesens - Elke und Friedrich-Wilhelm DAUPHIN - sind Hersteller von Büromöbeln. Die Autoren Kerstin Hagge und Alfred Puchta, sind beide Möbeldesigner und haben über viele Jahre zahlreiche und sehr erfolgreiche Produkte für DAUPHIN entwickelt. Unter anderem sind die europäischen Parlamente in Straßburg und Brüssel mit den Stühlen möbliert, die aus dieser Zusammenarbeit entstanden sind. Natürlich finden sich auf diesem weitläufigen Anwesen auch einige hundert Exemplare von Designstühlen, die von Kerstin Hagge und Alfred Puchta gestaltet wurden. Das Bistro beispielsweise ist auf seiner Terrasse mit dem international ausgezeichneten Stuhl und Tisch namens ECCO! in der Farbe Blau - die des Weingutes - ausgestattet.

Auf ALLÉE BLEUE gibt es natürlich die Möglichkeit geschmackvoll unterzukommen. Das KENDALL COTTAGE und das MANOR HOUSE, sowie die MILL HOUSE ROOMS bieten insgesamt 6 Suiten, die in europäisch-südafrikanischem Stil möbliert sind. Die Ausstattung der Räume in den historischen Gebäuden lässt keine Wünsche offen. Luxuriöse Badezimmer in europäischem Design sind selbstredend Standard. 

 

6 Zimmer/Suiten ab € 172.-/Zimmer

 

As one of the oldest vineyards in the Cape, the ALLÉE BLEUE ESTATE has not only witnessed an eventful past but is also set to witness a challenging future. It lies in a picturesque location in the Franschhoek Valley - an area with a distinct French influence - and offers a breathtaking view of the Drakenstein mountain range. With its snow-white, thatched buildings surrounded by dense lavender bushes, the extensive estate stands proudly in the middle of large fields of herbs and expansive meadows. Friedrich-Wilhelm and Elke Dauphin did not have to think twice when they were offered the ALLÉE BLEUE Estate in this outstandingly beautiful setting. They made the decision to resume winegrowing on the site after a break of 100 years. But ALLÉE BLEUE is much more than just a wine farm. ALLÉE BLEUE is the ideal place in which to indulge yourself and relax. KENDALL COTTAGE, MANOR HOUSE and the MILL HOUSE ROOMS offer 6 suites and rooms in a beautiful and tasteful mix of historical buildings and contemporary interior right in the middle of the estate. 

 

6 rooms/suites from € 172.- p.room